Language
Language
Zentrale: 089 / 32 36 10 info@caliqua-bormann.de
Login

Biomasse-Verbrennung

Definition

Biomasse-Verbrennungsanlagen und -Komponenten dienen zur Wärmeerzeugung aus der umweltfreundlichen und gesetzeskonformen Verbrennung von Biomasse (z.B. Abfälle aus der Holzindustrie, staubförmig oder fest).

Projektablauf

Nach den Rahmenvorgaben des Kunden zum Energiebedarf und den Anfallsmengen von Biomasse im Produktionsprozess wird die notwendige Zukaufsmenge und Verfügbarkeit von Biomasse ermittelt und eine Wirtschaftlichkeitsstudie erstellt. Dabei wird die Energiedifferenz eventuell durch Kopplung mit anderen Erzeugern von thermischer Energie realisiert. Bei Wirtschaftlichkeit wird ein entsprechendes Angebot erstellt, ansonsten schlagen wir eine wirtschaftliche Alternative vor.

Entwicklung von Gesamtanlagen und Teilanlagen - bestehend aus:

Staubbrenner und/oder Rostfeuerungen, Kessel (Strahlungskessel, Konvektionskessel), Pumpen, Armaturen, Komplett-Verrohrung, Steuerung/Regelung.

Konzeption, Planung, Beschaffung, Ausführung, Montage, Inbetriebnahme;
technische Betreuung im laufenden Betrieb.

Kompetenz

  • Konzeption
  • Planung
  • Aftersales-Service
  • Ersatzteilversorgung
  • Anlagenpflege
  • Modernisierungs-Konzeption
  • Lieferung und Montage von schlüsselfertigen
    (Gesamt-)Anlagen und Komponenten

Spezielle Techniken

Durch genaue Berechnungsmethoden ist eine exakte, bedarfsgerechte Komponenten- und Betriebsparameter-Auswahl bzw. Auslegung möglich – z.B. mit Schleifstaub- / Faserverbrennungen oder Vorschubrosten.

Referenzen

  • Homanit-Gruppe
  • Kaindl-Gruppe
© 2014 CALIQUA-BORMANN GmbH & Co. KG

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.