Language
Language
Zentrale: 089 / 32 36 10 info@caliqua-bormann.de
Login

Ausbildungsplätze 2018

 

LERNEN IM MITTELSTANDSUNTERNEHMEN

Eine erfolgreiche Ausbildung sollte immer auch eine angemessene Bandbreite an Tätigkeitsfeldern beinhalten. Dies gilt gleichermaßen für handwerkliche, technische oder kaufmännische Berufe.

CALIQUA-BORMANN bietet als mittelständisches Unternehmen mit seinen zahlreichen Fachbereichen und Fachabteilungen beste Voraussetzungen - auch in dieser Hinsicht.

Unsere Ausbildungsplätze sind daher stets sehr begehrt.

Klicken Sie auf die folgenden aktuellen Ausbildungsplatzangebote, um mehr zu erfahren oder lesen Sie diese kleine Broschüre.

ANLAGENMECHANIKER SANITÄR-, HEIZUNGS-, KLIMATECHNIK (m/w)

Unser Auswahlverfahren für die Ausbildungsplätze zum Anlagenmechaniker ab dem Ausbildungsjahrgang 2017 ist inzwischen abgeschlossen. Weitere Bewerbungen zu dieser Berufsausbildung können wir wieder für den Ausbildungsstart ab September 2018 berücksichtigen.

 

Das Arbeitsumfeld

Ein wesentlicher Vorteil einer Ausbildung bei CALIQUA-BORMANN ist das breite fachliche Spektrum, das während der Ausbildung durchlaufen werden kann (Kundendienst, Lüftungsanlagenbau, Heizungs- und Klimakaltwassertechnik, Sanitärtechnik und Schlosserwerkstatt.

Was mache ich als Anlagenmechaniker bei CALIQUA-BORMANN

Diese Foto-Show aus unserer Praxis kann das vielleicht besser veranschaulichen, als lange Beschreibungen.

Natürlich kommen aber auch die üblichen Dinge hinzu, die man vielleicht von Zuhause aus kennt und die jeder kleinere Fachbetrieb ebenso erledigt, wie z.B. Bäder, Kleinkesselanlagen, Heizkörpermontage etc..

HIER EIN GEÖFFNETES DECKENFELD HIER TEIL EINER DACHZENTRALE HIER IN EINER GROSSZENTRALE HIER EIN GROSSER VERTEILER HIER NEUE MESSE MÜNMCHEN HIER GROSSE ABSPERRARMATUREN HIER GROSSE ABSPERRARMATUREN IN UNSEREM LAGER HIER WARMWASSERBOILER MIT ANSCHLUSSVERROHRUNG HIER KRAN UND HUBSCHRAUBER

Wo erfolgt die praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt überwiegend auf unseren örtlichen Baustellen und in Teilen in unserer firmeneigenen Schlosserwerkstatt. Außerdem werden überbetriebliche Schulungen abgehalten, die in den Werkstätten der Innung stattfinden (Schweißen, Löten etc.) .

Nach der Ausbildung

Ziel der Ausbildung ist stets die spätere Übernahme in ein Anstellungsverhältnis bei CALIQUA-BORMANN. Berufserfahrung und Förderung ermöglichen danach weitere Aufstiegsmöglichkeiten. Und so bleiben die meisten unserer ehemaligen Azubis auch als Mitarbeiter langjährig - und überwiegend dauerhaft - bei uns. Generell gilt jedoch auch: Wer bei CALIQUA-BORMANN gelernt hat, wird am Markt sehr geschätzt.

Hinweise zur Bewerbung

Allgemeines

Legen Sie uns bitte die die Zwischenzeugnisse und Endzeugnisse der letzten beiden Schuljahre bei. Legen Sie auch alle vorhandenen Praktikumsbescheinigungen oder Praktikumszeugnisse bei. Achten Sie auf einen lückenlosen Lebenslauf mit monatsgenauen Zeitangaben.

Praktikum im Bewerbungsverfahren

Im Vorstellungsgespräch werden wir Ihnen ggf. anbieten, ein Berufsorientierungspraktikum von drei bis fünf Tagen bei uns zu absolvieren. Falls Sie kein solches Praktikum absolvieren wollen oder können, sollten Sie uns das unbedingt bereits im Bewerbungsschreiben mitteilen. Andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie dieses Praktikum bei uns absolvieren können. Bitte beachten Sie: Ein Abschluss eines Ausbildungsvertrages ohne ein solches Kurzpraktikum ist uns grundsätzlich nicht möglich.

Zum Schluss:

Sie haben unser Ausbildungsplatzangebot bis hierher aufmerksam gelesen. Dies zeigt, dass Sie sich mit unserem Unternehmen und unserem Ausbildungsplatzangebot nicht nur oberflächlich beschäftigen. Wir sehen dies sehr positiv. Sie können uns mit Ihrer Bewerbung auf einfache Weise davon in Kenntnis setzen, indem Sie folgenden Betreff verwenden:

"Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs-, Klimatechnik auf Grundlage Ihres Bewerbungstipps"

Wir freuen uns nun auf Ihre Bewerbung.

TECHNISCHER SYSTEMPLANER DER VERSORGUNGS- UND AUSRÜSTUNGSTECHNIK (m/w)

Unser Auswahlverfahren für die Ausbildungsplätze zum Technischen Systemplaner ab dem Ausbildungsjahrgang 2017 ist inzwischen abgeschlossen. Weitere Bewerbungen zu dieser Berufsausbildung können wir wieder für den Ausbildungsstart ab September 2018 berücksichtigen.

Das Arbeitsumfeld

Die Ausbildung in einem ausführenden Unternehmen bietet für Technische Systemplaner grundsätzliche Vorteile gegenüber der Ausbildung in reinen Planungsbüros. Dies gilt speziell dann, wenn die Art der Projekte interessant und vielseitig ist.

CALIQUA-BORMANN bietet dieses Umfeld für eine erfolgreiche Ausbildung zum Technischen Systemplaner.

Die Ausbildungsverordnung

Die Ausbildungsinhalte gemäß Ausbildungsverordnung sind hier einsehbar:

Nach der Ausbildung

Ziel der Ausbildung ist stets die spätere Übernahme in ein Anstellungsverhältnis bei CALIQUA-BORMANN. Berufserfahrung und Förderung ermöglichen danach weitere Aufstiegsmöglichkeiten. Und so bleiben die meisten unserer ehemaligen Azubis auch als Mitarbeiter langjährig - und überwiegend dauerhaft - bei uns. Generell gilt jedoch auch: Wer bei CALIQUA-BORMANN gelernt hat, wird am Markt sehr geschätzt.

Bewerbungstipps

Bedenken Sie, dass Ihre schriftliche Bewerbung die einzige Entscheidungsgrundlge für uns ist, ob es zu einem Vorstellungsgespräch kommen kann. Legen Sie die Zwischenzeugnisse und Endzeugnisse der letzten beiden Schuljahre bei - also mindestens vier Zeugnisse. Legen Sie auch alle vorhandenen Praktikumsbescheinigungen oder Praktikumszeugnisse bei. Achten Sie auf einen lückenlosen Lebenslauf.

Sie haben unser Ausbildungsplatzangebot bis hierher aufmerksam gelesen. Dies zeigt, dass Sie sich mit unserem Unternehmen und unserem Ausbildungsplatzangebot nicht nur oberflächlich beschäftigen. Wir sehen dies sehr positiv. Sie können uns mit Ihrer Bewerbung auf einfache Weise davon in Kenntnis setzen, indem Sie folgenden Betreff verwenden:

"Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Technischen Systemplaner der Versorgungs- und Ausrüstungstechnik auf Grundlage Ihres Bewerbungstipps"

Wir freuen uns nun auf Ihre Bewerbung.


INNUNGSBESTER AUSBILDUNGSBETRIEB

29.04.2014 | Im Rahmen der Freisprechungsfeier (Anlagenmechaniker) wurden wir als Innungsbester Ausbildungsbetrieb geehrt. mehr>>>

AKTUELLE BELEGUNG

Stand: Dezember 2015
Aktuell stehen 11 Auszubildende im Raum München in einem Ausbildungsverhältnis zum Anlagenmechaniker.

GLEICHBERECHTIGUNG

CALIQUA-BORMANN steht nicht nur für ein partnerschaftliches Verhältnis zu Kunden, sondern auch für einen fairen Umgang mit Bewerbern und Mitarbeitern. Ganz egal, welchen Geschlechts. Wenn wir also die männliche Form von Personenbezeichnungen verwenden, geschieht dies lediglich aus Gründen des Leseflusses.

Unsere Ausbildungsplatz-Ausschreibungen gelten zudem auch als interne Stellenausschreibungen für unsere Mitarbeiter und für die bei uns eingesetzten Leiharbeiter.

© 2014 CALIQUA-BORMANN GmbH & Co. KG

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.